Wie das Mindener Tageblatt meldet, ist GWD Minden an Timo Salzer vom Liga-Konkurrenten HSG Wetzlar interessiert.

Ferner heißt es in dem Artikel, GWD-Manager Horst Bredemeier habe bereits die HSG Wetzlar kontaktiert. Salzer hat derzeit noch einen Vertrag mit den Hessen bis 2010.

Möglichkeiten für einen Wechsel sehe man nur in finanziellen Engpässen des abgebenden Vereins.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel