Im Achtelfinal-Hinspiel des Europapokals der Pokalsieger ließen sich die Spieler der HSG Nordhorn-Lingen von Insolvenz-Gerüchten um den Klub nicht beirren und schossen den isländischen Meister Haukar Hafnarfjördur.34:21 (18:12) aus der Halle.

Das Europacup-Rückspiel gegen die Isländer findet bereits am Sonntag ebenfalls in Nordhorn statt. Die Niedersachsen hatten dem Gegner das Heimrecht abgekauft.

Bester Werfer auf seiten der Gastgeber war Kreisläufer Rastko Stojkovic mit 13 Treffern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel