In Kooperation mit dem Fachmagazin "Handballwoche" und der "Appel Feinkost GmbH Co. KG" hat das DSF erstmals den Preis für den "Handballer des Monats" vergeben.

Von einer Experten-Jury wurden Silvio Heinevetter, Welthandballer und Weltmeister Nikola Karabatic und WM-Torschützenkönig Kiril Lazarow für ihre Leistungen bei der WM in Kroatien nominiert.

Die DSF-Zuschauer und die Leser der "Handballwoche" stimmten mit großer Mehrheit von 67% der Stimmen für den Magdeburger Keeper. Karabatic erhielt 23, Lazarow 10% der Stimmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel