Stefan Kretzschmar fordert die Einführung von Profi-Schiedsrichtern.

"Ein Schiri mit Arbeitsvertrag und adäquatem Gehalt wäre für Betrug weniger empfänglich", so der Magdeburger zur "Sport Bild".

Derzeit bekommen Referees in der Champions League 400 Euro plus Spesen.

Als Spieler sei Kretzschmar mit Magdeburg 2002 bei der Klub-WM im Spiel gegen Katar selbst Opfer gewesen: "Von den kroatischen Schiedsrichtern bekamen wir keinen Pfiff. Am Ende hatten wir mit zwei Toren verloren. Der Scheich saß auf der Tribüne und war zufrieden."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel