Dem internationalen Handball drohen weitere Enthüllungen über versuchte Schiedsrichter-Bestechung und Spielmanipulationen.

Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" beschuldigen die beiden deutschen Referees Lars Geipel und Marcus Helbig ihren ukrainischen Kollegen Walentin Wakula, sie zur Beeinflussung eines Champions-League-Spiels der Frauen aufgefordert zu haben.

Dies hätten beide gegenüber dem europäischen Verband EHF ausgesagt. Geipel und Helbig gaben an, der Aufforderung zur Manipulation nicht gefolgt zu sein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel