vergrößernverkleinern
© imago

Der französische Handball-Verband (FFHB) hat die Spielorte für die 25. Weltmeisterschaft der Männer 2017 in Frankreich (13. bis 29. Januar) benannt.

Demnach finden in Paris sowie in acht weiteren Städten Spiele statt. Dazu gehören Lille, Rouen, Metz, Brest, Nantes, Montpellier, Albertville und Aix-en-Provence.

Es ist nach 1970 und 2001 die dritte WM in Frankreich, das sich bei der Vergabe der WM gegen den Mitbewerber Dänemark durchsetzte.

Hier gibt es alles zum Handball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel