Noka Serdarusic ist als neuer Trainer der norwegischen Handball-Nationalmannschaft im Gespräch.

Der Bosnier mit deutschem Pass, der Ende Juni nach 15 Jahren und 25 Titeln beim THW Kiel entlassen worden war, soll die Norweger bei der WM 2009 in Kroatien zu einer Medaille führen. Der bisherige Coach Gunnar Pettersen war im Sommer nach der gelungenen WM-Qualifikation zurückgetreten.

Serdarusic war am 30. Juni ein Jahr vor Ende seines Vertrages in Kiel vor die Tür gesetzt worden. Als Nachfolger wurde Alfred Gislason verpflichtet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel