Die Hockeyspielerinnen des Berliner HC sind mit einem 4:0-Sieg (2:0) über den russischen Champion Volga Telekom in den Europapokal der Landesmeister gestartet.

Im niederländischen S-Hertogenbosch trafen im ersten von drei Gruppenspielen Katharina Schultz (2), Natascha Keller und die erst 17-jährige Caroline Schnitzer.

Der BHC übernahm in Gruppe A die Tabellenführung vor CD Terrassa aus Spanien, das sein Auftaktmatch knapp 2:1 (1:0) gegen den ukrainischen Meister Dinamo Sumchanka gewann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel