Die deutschen Meisterinnen vom Berliner HC haben das Endspiel des Europapokals der Landesmeister erreicht.

Im niederländischen 's-Hertogenbosch gewannen die Berlinerinnen das entscheidende Spiel der Gruppe A gegen den spanischen Titelträger CD Terrassa 5:1 (3:1) und stehen nun zum vierten Mal im Endspiel.

Viktoria Wieske (2), Katharina Schultz, Franziska Stern und Britta Billmann erzielten die Tore für den BHC.

"Gegen sehr aggressive Spanierinnen haben wir die wichtigen Zweikämpfe im Mittelfeld gewonnen", sagte BHC-Trainer Safi Khalil.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel