Das traditionelle Vier-Nationen-Turnier von Donnerstag bis Sonntag in Hamburg ist der letzte Härtetest für Olympiasieger Deutschland vor der EM vom 22. bis 30. August in Amsterdam.

Die Auswahl von Bundestrainer Markus Weise trifft in der Hansestadt auf England, Vizeweltmeister Australien und Europameister Niederlande. Von den Top Vier der Weltrangliste ist lediglich Spanien nicht am Start.

Weise hat für die Veranstaltung erstmals seit dem Triumph von Peking die zwölf weiterhin für die Nationalmannschaft aktiven Olympiasieger im Kader.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel