Deutschlands Hockey-Junioren befinden sich bei der U21-Weltmeisterschaft in Singapur und Malaysia auf dem Weg ins Halbfinale.

Das Team von Bundestrainer Ulrich Forstner schlug in der Zwischenrunde Titelverteidiger Argentinien 3:1 (1:1). Die deutschen Tore erzielten Martin Häner, Felix Oldhafer und Patrick Schmidt.

Nun spielt die DHB-Auswahl in Johor (Malaysia) gegen Spanien, dann in Singapur gegen die Niederlande.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel