Ein 1:1 (1:0) gegen die Niederlande genügte der U-21-Auswahl bei der WM in Singapur, um als Zweiter ihrer Zwischenrunden-Gruppe ins Halbfinale einzuziehen.

Dort wartet auf das Team von Trainer Ulrich Forstner die Auswahl aus Australien oder Neuseeland.

Die DHB-Junioren hatten sich schon vor der Partie gegen die Niederlande fürs Seminale qualifiziert, verpassten durch das Remis aber den möglichen Gruppensieg.

Jan Fleckhaus die Deutsche in der 13. Min. in Führung gebracht, Jan-Willem Buissant gelang nach dem Seitenwechsel der Ausgleich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel