Die deutschen Hockey-Damen können nach dem Länderspiel-Wochenende gegen England in Rüsselsheim eine durchwachsene Bilanz ziehen.

Den Europameisterinnen gelang durch ein 3:1 (2:0) zumindest die erfolgreiche Revanche für die 2:3 (0:2)-Niederlage am Vortag. Die Begegnungen dienten der Vorbereitung auf die Champions Trophy in Sydney (11. bis 19. Juli) und die EM Ende August in Amsterdam.

Am Samstag und Sonntag stehen für die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann in Berlin zwei Länderspiele gegen die Niederlande auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel