Rot-Weiß Köln und der UHC Hamburg bestreiten am 12. Juli in Mannheim das Endspiel um die deutsche Meisterschaft. Dagegen müssen Schwarz-Weiß Neuss und der Harvestehuder HC aus der Bundesliga absteigen.

Köln gewann das zweite Spiel der "Best-of-Three"-Halbfinalserie gegen den Mannheimer HC. Auch der UHC Hamburg setzte sich vorzeitig im Hamburger Lokalderby durch.

Den Gang in die Zweitklassigkeit mussten neben Neuss nun auch der Harvestehuder HC antreten, die ihr entscheidendes Spiel bei Vize-Meister Düsseldorfer HC 1:3 verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel