Die Herren von Club an der Alster und Uhlenhorst Mülheim stehen im Endspiel um die Qualifikation für die kommende Europaliga (EHL).

Im Halbfinale im Rahmen der DM in Mannheim setzte sich der Vorjahresmeister aus Hamburg 5:3 (2:1) gegen die Lokalmatadoren des Mannheimer HC durch.

Zuvor hatten die Mülheimer in der Vorschlussrunde den Berliner HC 3:1 (0:1) bezwungen. Die beiden Teams treffen nun im Duell um den dritten EHL-Startplatz am Sonntag aufeinander.

Bereits für die EHL qualifiziert sind der Uhlenhorster HC Hamburg und Rot-Weiß Köln.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel