Durch einen famosen Schlussspurt haben die deutschen Damen bei der Champions Trophy in Sydney einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht.

Das Team von Bundestrainer Michael Behrmann besiegte China 3:2 (1:1) und drehte dabei in den letzten zehn Minuten einen 1:2-Rückstand.

Die späten Treffer von Julia Müller und Katharina Otte besiegelten für den Europameister den zweiten Sieg im vierten Turnierspiel. Otte hatte bereits das Tor zum Halbzeitstand beigesteuert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel