Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) hat das 2. Test-Länderspiel gegen Belgien vor der EM verloren.

Nach dem 2:1-Sieg am Samstag unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise in Mannheim dem deutschen EM-Vorrundengegner 1:2.

Oliver Korn hatte die DHB-Auswahl in der 18. Minute in Führung geschossen, Cedric Charlier drehte mit seinen Treffern in der 30. und 60. Min. das Spiel.

"Da war die volle Bandbreite von Super-Aktionen bis hin zu dämlichen Fehlern dabei. Letztlich haben wir verdient verloren", analysierte Weise.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel