11 Olympia-Teilnehmerinnen von 2008 hat Bundestrainer Michael Behrmann für die EM in Amsterdam vom 22. bis 30. 8. nominiert, insgesamt jene 18 Spielerinnen, die bei der Champions Trophy Anfang Juli in Sydney Platz 4 holten

Ein Fragezeichen steht hinter Maike Stöckel, die an einer Sprunggelenksverletzung laboriert und Janne Müller-Wieland, die nach einer Zerrung im Knie am Mittwoch noch einen Belastungstest absolvieren muss.

Zehn Spielerinnen des Aufgebots waren 2007 beim erstmaligen Gewinn des EM-Titels in Manchester dabei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel