Die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) gewann auch ihr 2. Vorrundenspiel bei den EM in Amsterdam. Gegen Spanien setzten sich die Titelverteidigerinnen mit 2:1 durch und zogen damit vorzeitig ins Halbfinale ein und qualifizierten sich für die WM.

Da sich Schottland und Irland 1:1 trennten, steht das Team von Michael Behrmann nach den Treffern von Maike Stöckel in der 6. und Spielführerin Fanny Rinne in der 37. Min. sogar als Gruppensieger fest. Den zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Nuria Camon in der 12. Min. erzielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel