Die deutschen Damen sind mit drei Siegen und der Maximalpunktzahl von neun Zählern als Sieger der Vorrundengruppe B in das Halbfinale bei der Hockey-Europameisterschaft eingezogen.

Zum Abschluss der Vorrunde bezwang der Titelverteidiger Schottland mit 4:0 (1:0). Eileen Hoffmann brachte das deutsche Team bereits in der dritten Minute mit einem Nachschuss nach einer Strafecke in Führung. Mannschaftsführerin Fanny Rinne (42.) und Janine Beermann (62., 68.) erzielten die weiteren Treffer.

Halbfinalgegner ist voraussichtlich England.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel