Der deutsche Meister Rot-Weiss Köln hat seine Premiere in der Euro Hockey League als Sieger der Vorrundengruppe gefeiert.

Zum Abschluss schlugen die Rheinländer in Paris den spanischen Top-Klub Egara Terrassa 3:2. Alle drei Treffer erzielte dabei Christopher Zeller.

Der Club an der Alster verkaufte sich nach dem 5:1 zum Auftakt gegen den Schweizer Serienmeister HC Rotweiss Wettingen teuer, unterlag jedoch am Sonntag dem niederländischen Titelverteidiger HC Bloemendaal mit 1:2.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel