Die Berlinerin Natascha Keller ist von den internationalen Hockey-Spielern und -Trainern als einzige deutsche Spielerin in den Kreis der Nominierten zur Wahl der Welthockeyspielerin des Jahres 2009 gewählt worden.

Die Olympiasiegerin 2004 war bereits 1999 zur Spielerin des Jahres gewählt worden und gehörte danach regelmäßig zum Kreis der Nominierten.

Kellers Konkurrenz bei der aktuellen Wahl sind Naomi van As (Niederlande), Luciana Aymar (Argentinien), Madonna Blyth (Australien), Baorong Fu (China) und Helen Richardson (England).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel