Die deutschen Hockey-Herren sind im Finale der Champions Trophy an Gastgeber Australien gescheitert.

Der Olympiasieger und Weltmeister unterlag am Sonntag in Melbourne in einem dramatischen Finale den "Kookaburras" mit 3:5 (3:1).

Dabei konnte das deutsche Team in der zweiten Halbzeit gegen die wie entfesselt aufspielenden Gastgeber eine 3:1-Halbzeitführung nicht halten.

Platz drei ging an Südkorea, das die Niederlande mit 4:2 (0:1) bezwang. Absteigen muss England nach der 2:5 (1:3)-Niederlage gegen Spanien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel