Die deutschen Hockey-Herren beginnen das Projekt Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft vom 28. Februar bis 13. März in der indischen Hauptstadt Neu Delhi gegen Südkorea.

Nach der Auftaktpartie gegen die Asiaten am 1. März warten auf das Team von Bundestrainer Markus Weise in der Vorrundengruppe A die Partien gegen Kanada (3. März), Argentinien (5. März), die Niederlande (7. März) und Neuseeland (9. März).

Die ersten beiden Mannschaften der Gruppe qualifizieren sich für das Halbfinale, das am 11. März ausgetragen wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel