Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel haben die deutschen Hockey-Damen bei der Hallen-EM in Duisburg den Gruppensieg geschafft und treffen im Halbfinale am Samstagabend (19. 40 Uhr) auf Vize-Weltmeister Spanien.

Der Titelverteidiger und Rekord-Europameister bezwang die weiter sieglose Mannschaft aus Litauen 6:2 (5:2).

Bereits am Freitag hatte sich das Team von Nationaltrainer Marc Herbert mit Erfolgen gegen die Ukraine (8:7) und Schottland (5: 2) vorzeitig für das Halbfinale qualifiziert und damit auch die Qualifikation für die WM 2011 in Polen geschafft.

Halbfinalgegner Spanien verlor in der Gruppe B bei der Neuauflage des WM-Finales von 2007 gegen die Niederlande 2:3 (1:2) und belegte den zweiten Platz.

Die Niederländerinnen treffen als Gruppensieger im Halbfinale entweder auf die Ukraine oder Schottland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel