Die Hockey-Frauen des TSV Mannheim haben erstmals in der Klub-Geschichte die deutsche Meisterschaft in der Halle gewonnen.

Das Team um Nationalmannschafts-Kapitänin Fanny Rinne setzte sich in Berlin vor 1500 Zuschauern im Finale gegen den UHC Hamburg mit 5:2 (4:2) durch.

Überragende Spielerin war die 29-jährige Fanny Rinne, die zwei Treffer zum Finalsieg beisteuerte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel