Deutschlands Erzrivale Niederlande und Neuseeland sind mit Siegen in die Hockey-WM in der indischen Hauptstadt Neu Delhi gestartet.

Nach dem souveränen 3:0 (2:0) gegen Argentinien haben die Niederländer auch die Tabellenführung in der Gruppe A übernommen. Geheimfavorit Neuseeland, der vor Deutschland auf dem zweiten Platz liegt, hatte sich im Eröffnungsspiel der Gruppe mit 3:2 (1:2) gegen Kanada durchgesetzt.

Neben Südkorea, das nach dem 2:2 gemeinsam mit Deutschland auf Rang drei liegt, gelten die Niederländer als härtester Konkurrent der deutschen Mannschaft auf dem Weg ins Halbfinale. Aus jeder Gruppe qualifizieren sich die zwei besten Teams für die Vorschlussrunde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel