Europameister England hat sich bei der Hockey-WM in Indien erstmals seit 24 Jahren für das Halbfinale qualifiziert.

Gegen den Gastgeber siegte die weiterhin ungeschlagene Mannschaft von Trainer Jason Lee 3:2 (1:0) und machte damit auch das Vorrunden-Aus der Inder beim Heimturnier perfekt. Zuletzt hatten die Engländer 1986 vor eigenem Publikum das Semifinale erreicht.

Für eine Überraschung sorgte Südafrika mit dem 4:3 (0:1) gegen Pakistan. Gemeinsam mit Indien haben beide Mannschaften lediglich drei Zähler und damit keine Chance mehr auf das Weiterkommen.

Deutschland liegt in der Gruppe A mit sieben Punkten auf dem zweiten Platz und trifft am Sonntag (16.05 Uhr) auf Spitzenreiter Niederlande.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel