Der deutsche Hockey-Meister Rot-Weiss Köln hat in der European Hockey League das Viertelfinale erreicht.

Beim Zwischenrunden-Turnier in Rotterdam gewannen die Rheinländer ihr Achtelfinalmatch gegen den irischen Titelträger Pembroke Wanderers mit 3:0 (1:0).

In der Runde der besten Acht treffen die Kölner, für die Phillip Zeller (11.), Benjamin Weiss (37.) und per Siebenmeter Christoph Zeller (68.) die Tore erzielten, am Ostersonntag (12.00 Uhr) auf den spanischen Spitzenklub Real Polo Barcelona mit den deutschen Ex-Weltmeistern Christian Wein und Matthias Witthaus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel