Britta Becker wird das deutsche Damen-Team trainieren, das im kommenden Jahr erstmals an der "Maccabiade" in Israel teilnehmen möchte.

Gert Rosenthal hatte nach einem Besuch der "Maccabiade" 2005 die Initiative zur Gründung einer deutschen Mannschaft übernommen. Bislang gibt es die Zusage von 13 Spielerinnen, deren prominenteste Rebecca Landshut vom Deutschen Hallenmeister Club an der Alster Hamburg ist.

An der "Maccabiade" nehmen etwa 7000 israelische und jüdische Sportler teil. Aus Deutschland werden 150 Athleten erwartet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel