Favorit Berliner HC und Titelverteidiger UHC Hamburg bestreiten am Sonntag (14.30 Uhr) das Finale um die deutsche Feldhockey-Meisterschaft der Damen.

Die Berlinnerinen besiegten im Halbfinale der Endrunde in Mannheim die Mannschaft von Rot-Weiss Köln 1:0 (1:0). Das entscheidende Tor erzielte Britta Billmann in der 22. Minute.

Der UHC Hamburg setzte sich danach im zweiten Semifinale 3:2 (1:0) gegen die Überraschungsmannschaft Düsseldorfer HC durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel