Die deutschen Damen mussten bei der Champions Trophy in Nottingham ihre erste Niederlage hinnehmen.

Das Team von Bundestrainer Michael Behrmann unterlag in einem umkämpften Spiel Gastgeber England mit 1:2 (0:1) und hat damit bei zwei noch ausstehenden Partien nur noch theoretische Chancen auf die Endspielteilnahme.

Natascha Keller (60.) erzielte für den Olympiavierten den zwischenzeitlichen Ausgleich. England war durch zwei Strafecken von Helen Richardson (25., 62.) erfolgreich.

Deutschland hat nach dem Sieg zum Auftakt gegen China und dem Unentschieden gegen Argentinien weiterhin wie die Südamerikanerinnen vier Punkte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel