Die deutschen Hockeydamen haben das Endspiel der Champions Trophy verpasst.

Das Team von Bundestrainer Michael Behrmann unterlag im letzten Vorrundenspiel in Nottingham Olympiasieger Niederlande mit 0:1 (0:0) und bestreitet nun am Sonntag das Spiel um Platz drei.

Um in das Finale einzuziehen, hätte Deutschland die Partie gewinnen müssen. Die Niederlande stehen damit im Endspiel.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit Torchancen auf beiden Seiten sorgte Kim Lammers mit ihrem Treffer in der 49. Minute für die Entscheidung und den nicht unverdienten Sieg der "Oranjes".

Das Tor war der 1000. Treffer in der Champions-Trophy-Geschichte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel