Die deutschen Juniorinnen haben bei der U-21-Europameisterschaft im französischen Lille vorzeitig das Halbfinale erreicht.

Die Mannschaft von Bundestrainer Marc Herbert besiegte nach dem 3:0-Auftaktsieg gegen Spanien die Auswahl Weißrusslands mit 5:1 und steht damit in der Runde der besten vier Teams. Letzter Gegner in der Vorrunde ist am Mittwoch Schottland.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel