Die deutschen Hockey-Herren haben bei der Champions Trophy in Mönchengladbach den ersten Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise unterlag Spanien mit 2:3 (0:1) und verpasste damit einen großen Schritt Richtung Finale.

Der Olympiasieger liegt nach der ersten Niederlage im dritten Turnierspiel mit sechs Punkten aber immer noch auf dem zweiten Platz hinter Australien. Spanien (4 Punkte) verbesserte sich auf den dritten Platz hinter Deutschland. Deutschland kämpft nun am Donnerstag gegen Australien und am Samstag gegen die Niederlande um ein Finalticket am Sonntag.

Die Treffer für die deutsche Mannschaft erzielten Florian Fuchs und Christopher Zeller.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel