Die Generalprobe der deutschen Hockey-Frauen für die Weltmeisterschaft im argentinischen Rosario (29. August bis 11. September) ist misslungen.

Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann musste sich dem favorisierten Olympiasieger und Weltmeister Niederlande binnen 24 Stunden zweimal geschlagen geben.

Beide Begegnungen in Viersen gingen jeweils 1:2 verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel