Michael Green, ehemaliger Hockey-Weltmeister und Weltspieler des Jahres 2002, ist kommissarisch zum Vize-Präsidenten Leistungssport im Deutschen Hockey-Bund berufen worden.

Der Mediziner tritt die Nachfolge des seit 2005 amtierenden Hans Baumgartner an. Der Münchner, der noch bis Mai 2011 gewählt war, musste sein Ehrenamt aus gesundheitlichen Gründen kurzfristig niederlegen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel