England und die Niederlande bewerben sich als einzige Nationen um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft der Frauen und Männer im Jahr 2014. Das gab der Weltverband FIH bekannt.

Die Vergabe der Endrunden erfolgt beim kommenden FIH-Kongress, der vom 6. bis zum 14. November in Montreux stattfindet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel