Die deutschen Hockey-Damen sind mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen Australien in ein internationales Vier-Nationen-Turnier im argentinischen Mendoza gestartet.

Den Treffer für die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann erzielte Eileen Hoffmann vom UHC Hamburg in der zehnten Minute. Nächster Gegner der Auswahl des

Deutschen Hockey-Bundes ist Gastgeber Argentinien. Die Weltmeisterinnen setzten sich in ihrem Auftaktmatch gegen die USA mit 5:0 durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel