Deutschlands Hockey-Damen haben bei der 20. Champions Trophy in Rosario das Finale verpasst.

Das Team von Bundestrainer Michael Behrmann verlor am Samstag im Halbfinale gegen den kommenden Olympia-Gastgeber Großbritannien mit 0:2 (0:1).

Deutschland trifft nun am Sonntag im "kleinen Finale" um Platz drei (21.30 Uhr MEZ) auf den Verlierer des zweiten Vorschlussrundenspiels zwischen Titelverteidiger, Olympiasieger und Europameister Niederlande sowie Gastgeber und Weltmeister Argentinien.

Für Deutschland war es im vierten Aufeinandertreffen mit den Britinnen bei einer Champions Trophy die erste Niederlage nach zwei Siegen und einem Unentschieden.

Für Großbritannien ist es der erste Finaleinzug überhaupt bei einer Trophy. Beim Debüt 1989 hatten die Britinnen Platz vier belegt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel