Nach der 0:2-Niederlage gegen Europameister Niederlande zum Auftakt blieb das deutsche Team beim Gold Cup im indischen Chandigarh auch im zweiten Spiel sieglos: Gegen Neuseeland erkämpfte das im Umbruch befindliche Team von Bundestrainer Markus Weise nach einem 0:2-Rückstand immerhin noch zu einem 2:2.

Beide Tore gingen auf das Konto von Tobias Lietz vom Harvestehuder THC.

Am Dienstag trifft die DHB-Auswahl auf Ggastgeber Indien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel