Olympiasieger Jan-Marco Montag hat seine Nationalmannschafts-Karriere beendet.

"Ich habe jetzt ein Business-Administration-Studium parallel zu meinem Beruf angefangen, um meine Karriere voranzutreiben", begründete der 29 Jahre alte Montag seine Entscheidung: "Das wird noch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Und damit wäre der Aufwand fürs Nationalteam nicht vereinbar."

Der 221-malige Nationalspieler (50 Tore) hatte mit der DHB-Auswahl 2006 den WM-Titel in Mönchengladbach und 2008 den Olympiasieg in Peking geholt. Das Trikot seines Klubs Rot-Weiss Köln wird Montag weiterhin tragen.