Der Rüsselsheimer RK greift ein Jahr nach dem Gewinn der deutschen Hallenhockey-Meisterschaft dem Europapokal der Landesmeister.

Mit einem verdienten 7:2 (3:0)-Sieg gegen den zweimaligen Europapokalsieger KS Pocztowiec Posen aus Polen sind die Hessen beim Finalturnier in eigener Halle gleich bei ihrer Landesmeister-Premiere ins Finale eingezogen.

Gegner ist dort der spanische Meister Club de Campo Madrid mit den früheren Rüsselsheimern Oliver Markowsky und Adriaan Kühn.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel