Die Hockey-Damen vom Club an der Alster sind mit zwei Erfolgen in den Europacup der Landesmeister im Hallenhockey gestartet. Die Hamburgerinnen bezwangen den englischen Meister Slough LHC 6:2 und den russischen Champion Vympel Koroljew 9:4.

Am Samstag treffen die Alster-Frauen zum Abschluss der Vorrundengruppe A auf den ukrainischen Meister Dynamo Sumchanka.

Gespielt wird in der spanischen Hauptstadt in zwei Gruppen. Der Gruppenerste und -zweite qualifizieren sich für das Halbfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel