Die deutschen Hockey-Herren haben auch ihr zweites Länderspiel im Rahmen des Zentrallehrgangs im südafrikanischen Bloemfontein gewonnen.

Drei Tage nach dem 6:1 gegen die Gastgeber fegte das Team von Trainer Markus Wesie auch Russland mit 8:1 (5:1) vom Platz.

Die Tore für den Weltmeister erzielten der zweimal erfolgreiche Oliver Korn sowie Christoph Zeller, Christoph Menke, Tim Blasberg, Linus Butt, Jan Marco Montag und Martin Zwicker.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel