Die deutschen Hockey-Damen haben in Barcelona ein Länderspiel gegen Spanien mit 4:1 (4:1) gewonnen.

Zweifache Torschützin war Jennifer Plass (FC Barcelona), die weiteren Treffer erzielten Maike Stöckel (Real Polo Barcelona) sowie die Berlinerin Katharina Otte.

Zwei Tage nach dem 2:2-Unentschieden an gleicher Stelle gegen die Gastgeberinnen zeigte sich das Team von Bundestrainer Michael Behrmann deutlich verbessert. "Vor allem die ersten 20 Minuten waren sehr stark", sagte der Coach.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel