Olympiasieger Ole Bischof und die Judo-Weltelite gastieren in den kommenden drei Jahren in Düsseldorf.

Judoka aus rund 60 Nationen treten beim Grand-Prix-Turnier erstmals am 20./21. Februar 2010 in der Philipshalle auf die Matte. Einen entsprechenden Dreijahres-Vertrag bis zum Olympiajahr 2012 bestätigte der Deutsche Judo-Bund (DJB).

"Gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen und der Stadt Düsseldorf wird der Deutsche Judo-Bund einen erstklassigen Grand Prix veranstalten", sagt DJB-Präsident Peter Frese.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel