Mirko Englich vom KSV Witten und Anita Schätzle von der WKG Metternich/Rübenach dürfen sich Ringer des Jahres 2008 nennen.

Der 30-jährige Englich hatte im griechisch-römischen Stil der Klasse bis 97 kg sowohl bei den Olympischen Spielen als auch bei den Europameisterschaften im finnischen Tampere Silber gewonnen.

Die 27-jährige Schätzle, einst Weltranglisten-Erste und 2003 Europameisterin, hatte bei der EM Bronze errungen und bei Olympia Rang sieben in der Freistil-Klasse bis 72 kg belegt.

AD

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel