Die Judo-Damen des JC Leipzig haben die deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. Im Finalturnier setzte sich das Team aus Sachsen in Speyer mit 5:2 gegen Kim Chi Wiesbaden mit 5:2 durch. Ausrichter JSV Speyer wurde Dritter.

Für die Endrunde der Männer am 20. November qualifizierten sich der JC Ettlingen, der TSV Abensberg, der KSV Esslingen und der JC Leipzig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel