Judoka Sven Maresch hat seinen zweiten Weltcupsieg eingefahren.

Der 23 Jahre alte Berliner setzte sich in Abu Dhabi im Finale der Gewichtsklasse bis 81 kg gegen den Slowenen Aljaz Sedej durch, nachdem er zuvor bereits Ex-Weltmeister Guillaume Egmont aus den Niederlanden ausgeschaltet hatte. Seine Sieg-Premiere im Weltcup hatte Maresch im Oktober in Rom gefeiert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel